SchLIMm

Offenes Netzwerk LSBTTIQ Menschen in Mannheim

Unser Credo ist: Lesben, Schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen sollen nicht geduldet, sondern anerkannt werden, anerkannt als selbstbewusste und gleichberechtigte Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt.


Wir, das Offene Netzwerk LSBTTIQ Menschen in Mannheim (SchLIMm), sind eine überparteiliche Plattform von Vertretern und Vertreterinnen von Organisationen, Gruppen und Selbständiger der LSBTTIQ Community in Mannheim.


Die Plattform "SchLIMm" wurde vor 20 Jahren unter dem Namen "Schwul-lesbische Initiative Mannheim" zur Verbesserung der konkreten Lebenssituation von Lesben und Schwulen in Mannheim gründet. 2017 änderten wir unseren Namen SchLIMm, das Offene Netzwerk LSBTTIQ Menschen in Mannheim - um unsere Wurzeln deutlich zu benennen und unser Eigenverständnis sichtbar zu machen.  


Die Vernetzung in der SchLIMm ermöglicht es uns, im Konsens gemeinsame Positionen zu finden und damit wirksam und verantwortungsvoll am städtischen Leben der Stadt teilzunehmen. Der Fokus liegt auf kommunalen Themen. Dabei gehen wir fair mit einander um und respektieren die Eigenständigkeit der einzelnen Gruppen.


Wir treffen uns etwa vier- bis fünfmal im Jahr, um uns untereinander auszutauschen und abzustimmen und Veranstaltungen als Community zu organisieren, sei es zum IDAHO, zum TDoR, zum Neujahrsempfang oder zu den Wahlen. Alle Gruppen des vielfältigen LSBTTIQ Lebens sind herzliche eingeladen mitzuwirken. Bei Interesse kontaktiert uns einfach per E-Mail.



########################


Kontakt:

Schwul-Lesbische Initiative Mannheim (SchLiMm)
c/o Benefiz Rhein-Neckar e.V.
Wilhelmstr. 66
68259 Mannheim
Tel: +49 0621 43767651



########################


Nächstes Treffen der SchLIMm:
26. Juni 2018, um 19:30 Uhr
im Stadthaus (N1), Raum 3